Qualitätsmanagementsystem

Der Grundstein für unser Qualitätsmanagementsystem wurde im Sommer 2015 gelegt.  Aus jedem Bereich der Krankenanstalt (Administration, Ambulanz, Ärzte, Station, OP, Radiologie) wurden Mitarbeiter durch die Firma QualityAustria zu Qualitätsmanagementbeauftragten ausgebildet. Im Zuge des QM-Kurses wurde die Grundstruktur unseres QM-Systems erarbeitet. In Folge dessen ergaben sich sehr viele Verbesserungen bzw. Neuerungen:

  • Standardisierte Abläufe für Untersuchungen/Behandlungen/Therapieformen etc. (=SOPs)
  • Unsere Kernprozesse und Unterstützungsprozesse wurden evaluiert, festgelegt und dokumentiert.
  • Einführung einer digitalen Patientenkurve
  • Digitalisierung von allen relevanten Dokumenten (Arbeitsanweisungen, SOPs, Richtlinien etc.)
  • Überarbeitung/Verbesserung unseres Riskmanagements
  • Validierung AEMP inkl. Realisierung: lückenlose Aufbereitung der Medizinprodukte
  • Verbesserung und Standardisierung sowie Digitalisierung des administrativem OP-Ablaufes
  • Monatliche QM-Sitzungen um den Fortschritt zu bewerten
  • Technische Optimierung von:
    • MRT (Aufrüstung November 2016)
    • Neuer Arthroskopie-Videoturm
    • Neues EKG für präoperative Untersuchungen
  • Generelle Umstellung auf prozessorientiertes Arbeiten
  • Einführung von Patientenbefragungen (stationär sowie ambulant)
  • Aufgrund der großen Bandbreite der Neuerungen:  Modifizierung des Einschulungskonzepts für neue Mitarbeiter sowie für Stammpersonal

Ziel unseres Qualitätsmanagementsystems ist es, die Qualität unserer Patientenversorgung zu optimieren und laufend Qualitätssicherungsmaßnahmen anzuwenden.

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Radstadt +43 6452 7501
radstadt@aufmesser.at
Obertauern +43 6456 7298
obertauern@aufmesser.at