Röntgen

Kassenleistungen

In der Medizin ist die Röntgenuntersuchung in vielen Fachbereichen eine schnelle, zuverlässige und bewährte Methode, um Verletzungen wie z.B. Knochenbrüche oder auch Erkrankungen festzustellen.

Unsere Röntgenanlagen sind vorwiegend für die Untersuchung des knöchernen Skelettsystems konzipiert. In unserer Krankenanstalt Radstadt-Obertauern arbeiten wir derzeit mit vier digitalen Röntgengeräten und zwei Röntgenbildverstärkern.

Die digitale Röntgentechnik bietet gegenüber der herkömmlichen Röntgentechnik wesentliche Vorteile:

  • geringe Strahlenbelastung
  • sehr gute Bildqualität
  • Möglichkeiten der Nachbearbeitung von Röntgenaufnahmen
  • schnelle Verfügbarkeit der Aufnahmen für diagnostische Zwecke
  • bequeme Speicherfähigkeit

Besonders wichtig ist die sofortige Entwicklung der Bilder im Notfall. Dies ermöglicht die einfache Übermittlung der Bilder (vor allem auch für unsere Gäste), mittels CD oder in Ausnahmefällen E-Mail.

Einsatzbereiche:

  • Bei Unfällen
  • Darstellung des Skeletts
  • Darstellung der Lunge


Ablauf der Untersuchung:

Unsere digitalen Röntgengeräte ermöglichen uns Röntgenaufnahmen in höchster Qualität bei niedriger Strahlenbelastung zu erstellen. Bei der Untersuchung werden Sie gebeten, entsprechend der zu untersuchenden Körperregion Kleidung und Schmuck abzulegen. Für die Erstellung des Röntgenbildes genügen meist schon ein paar Sekunden. Während der Röntgenaufnahmen ist es wichtig, dass Sie sich möglichst nicht bewegen, um eine optimale Aufnahmequalität sicherstellen zu können. Die Untersuchung ist vollkommen schmerzfrei.

Nach den Aufnahmen werden die Röntgenbilder digital abgespeichert und beurteilt. Ihre Bilder erhalten Sie auch direkt nach Ihrer Untersuchung auf CD.

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Radstadt +43 6452 7501
radstadt@aufmesser.at
Obertauern +43 6456 7298
obertauern@aufmesser.at