ZEITNAHE DIAGNOSTIK

und Therapie

Wenn Sie nach einem Unfall zu uns kommen, erfolgt primär die klinische Untersuchung durch einen erfahrenen Arzt. Im Anschluss daran werden sofort die nötigen apparativen Untersuchungen vor Ort durchgeführt.

Eine Röntgenuntersuchung ist in den allermeisten Fällen nötig, um einen möglichen Knochenbruch zu diagnostizieren oder auszuschließen.
In weiterer Folge werden dann eine MRT-Untersuchung zur genaueren Abklärung von Bandverletzungen oder eine CT-Untersuchung bei Frakturen durchgeführt. Die Befundung erfolgt zeitnahe mittels Teleradiologie.

Wenn eine Operation nötig ist, so kann diese in den meisten Fällen von unserem Spezialisten am gleichen oder folgenden Tag durchgeführt werden. Der für Sie als Patientin ideale Zeitpunkt hängt von der Anästhesie und Nüchternheit ebenso ab, wie von der Art der Verletzung.

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Radstadt +43 6452 7501
radstadt@aufmesser.at
Obertauern +43 6456 7298
obertauern@aufmesser.at